Das Krankenhauszukunfts­gesetz (KHZG)

Die Förderung Ihrer Digitalisierungs­projekte

Nutzen Sie das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) zur Digitalisierung Ihres Krankenhauses

Insgesamt steht ein Fördervolumen von € 4,3 Milliarden Euro zur Verfügung. Wir unterstützen Sie gerne bei den Anträgen.
Die Förderung wird zu 70% vom Krankenhauszukunftsfonds und zu 30% von den Ländern getragen.
Die Antragsfrist für Förderungsmittel seitens der Bundesländer beim BAS endet am 31. Dezember 2021.

Wir unterstützen Sie dabei!

Sprechen Sie uns an und schaffen Sie gemeinsam mit Schauf den ersten Schritt in ein modernes und kostensparendes Krankenhaus.

Schauf setzt auf neuste Entwicklungen in der zunehmenden IT-Durchdringung in Krankenhäusern und deren Wirtschaftlichkeit. Die Einführung der elektronischen Patientenakte und einer damit verbundenen Patienten App, ist eins der neuesten Projekte von Schauf. Damit können Ihre Ressourcen effizienter genutzt werden und jeder Bereich ihrer Fachkliniken kann

  • Online navigiert werden
  • Wartezeiten werden durch Personenaufrufsysteme verkürzt und effizienter genutzt
  • Patienten Akquise vereinfacht, durch ein innovatives Smart Hospital
  • bessere Orientierung im Krankenhaus für Patienten und Klinikpersonal
  • Tracking von OP-Ausstattungen für Bestandslisten und TÜV Terminen
  • Tracking von externem Personal
  • Überwachung von Operationsabläufen
  • Bezugsorientierte Kommunikation mit Ärzten
  • Online-Terminvereinbarungen und -Verschiebungen
  • Digitale Patientenakte

Wir freuen uns Sie bei Ihrem Prozess der Digitalisierung begleiten zu dürfen. Weitere Informationen über unsere Q-Systeme finden Sie in unserem Flyer.

Unsere Q-Systeme sind so vielseitig wie nie

  • Sie regeln Ihren Patientenaufruf, verkürzen somit die Wartezeiten und ermöglicht Ihnen zusätzlich eine vorausschauende Personal- und Kapazitäten Planung. Unsere gesamte Produktpalette wird in Deutschland produziert und entwickelt.
  • Ein integraler Bestandteil von Qualität in der Gesundheitsversorgung umfasst das Wohlbefinden des Patienten – neben der rein medizinischen Leistung – gibt es viele andere Aspekte eines Klinikaufenthaltes, welche die Patientinnen und Patienten stark bewerten. Diese Aspekte werden mit Schauf als Partner nicht weiter vernachlässigt.
  • Werden Sie zu einem hochmodernen, digitalisierten Care-Konzern, in dem medizinische Leistungen, Pflege und Service für den Patienten miteinander verknüpft sind – dem Smart Hospital.

Sprechen Sie mich einfach an!

Nutzen Sie das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), um Ihr Krankenhaus zum Smart Hospital zu entwickeln. Die Notwendigkeit der Digitalisierung ist seit Jahren ein Vorhaben im Gesundheitswesen. Werden Sie Vorreiter eines der ersten, innovativen Krankenhäusern Deutschlands. Ich möchte Ihnen helfen ihren digitalen Ausbau zu ermöglichen, und eine Pforte für ein neues, effizienteres und vertrauensvolles Patientenmanagement zu eröffnen.

Es gibt kein kostbareres Gut als uns Menschen und unsere Gesundheit!

Deswegen ist es mir persönlich ein Anliegen und eine Herausforderung auf meinem Lebensweg, hier entscheidend einen Meilenstein in die Zukunft mit Ihnen gemeinsam legen zu können.

Melanie De La Rosa

Tel.: +49 (0)2173 / 963 55 - 22

E-Mail: m.de-la-rosa@schauf.eu

Jetzt beraten lassen oder Infomaterial anfordern

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

FAQ KHZG

  • Fördervolumen von € 4,3 Milliarden Euro
  • Die Förderung muss als Bedarfsmeldung der Krankenhäuser an das jeweilige Bundesland erfolgen
  • Die Frist zur Antragstellung der Bundesländer beim Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) zur Förderung läuft am 31.12.2021 aus
  • Die Die Förderung wird zu 70% vom Krankenhauszukunftsfonds und zu 30% von den Ländern getragen
  • Alternative können Krankenhäuser auch den Länderanteil selbst übernehmen oder ein Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) beantragen

Download
KHZG Schauf Flyer 082021

Download
Flyer Q System Krankenhäuser

Kontakt
Route
Formular
Anrufen